Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen
homeseitenstruktur
kontaktimpressum
CDU - Logologo cdu
 CDU-Warendorf
Ratsfraktion
Fraktionsmitglieder
Sachkundige Bürger
Ansprechpartner
Aus der Fraktionsarbeit
Kreistagsmitglieder
Ortsunionen
Stadtverband
Junge Union
Mittelstands-
vereinigung
Seniorenunion
Termine
Presse
Links
» Home » Ratsfraktion » Aus der Fraktionsarbeit
 

01.02.18 Pressemitteilung

 

Einladung: Diskussion zur Entwicklung in Freckenhorst
Die CDU Ratsfraktion lädt alle Mitbürger Freckenhorsts und Interessierten am 19. Februar (montags) um 19 Uhr zu einer offenen Diskussionsrunde in die Bürgerstuben Jankovic, Everswinkler Straße ein. „Wir möchten an dem Abend mit Bürgern und Vereinsvertreter ins Gespräch kommen und erfahren, welche Wünsche und Ideen sie für die zukünftige Entwicklung in der Stiftsstadt haben“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Ralph Perlewitz.

Wie Martin Richter, Vorsitzender der CDU-Ortsunion und Ratsmitglied erinnert, habe es im Dezember im Rat für den Fortbetrieb des Lehrschwimmbades keine Mehrheit gegeben. Die aktuelle Situation müsse aber als Chance begriffen werden, sich wieder umfassend mit der Ortsentwicklung von Freckenhorst zu befassen. „ Nachdem das im Jahr 2011 gestartete Ortsentwicklungskonzept (OEK) aus unterschiedlichen Gründen in Stocken geraten ist, braucht es wieder neue Ansätze für eine strukturierte Bürgerbeteiligung“, so Richter: „Ein besonderes Anliegen ist es für uns als CDU, in 2018 die Planungen für den Bau einer neuen Sporthalle in Freckenhorst voranzutreiben.“

Auch das bereits im OEK-Verfahren umfangreich bearbeitete Thema Vereinsheim beziehungsweise die Schaffung von Gemeinschaftsräumen sei zu diskutieren. Um hierbei den Bedürfnissen einer breiten Öffentlichkeit gerecht zu werden, sei es aber enorm wichtig zu erfahren, welche Erwartungen und Anforderungen die Freckenhorster Vereine und  Bürger an die weitere Entwicklung der kommunalen Infrastruktur, insbesondere aber auch hinsichtlich der aktuell ins Auge gefassten Planung einer Sporthalle haben.

„Die mehrheitlich über alle Parteigrenzen gehende Entscheidung zum Lehrschwimmbad mögen viele Bürger als nicht richtig empfunden haben. Gleichwohl dürfen wir jetzt in Freckenhorst nicht den Kopf in den Sand stecken. Nur wer sich aktiv einbringt, kann auch die Zukunft von Freckenhorst mitgestalten“, hofft CDU-Ratsmitglied und Bezirksausschussvorsitzender Aufgust Finkenbrink auf zahlreiche Bürger, die sich in die Diskussion einbringen.

 

 
Bleiben Sie informiert
Möchten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um die CDU in NRW?
Dann geht es hier
» zur Anmeldung
CDU NRW
cdu nrw
» www.cdu-nrw.de
Werden Sie Mitglied
Sie sind noch kein CDU-Mitglied, möchten es aber werden?
Dann können Sie gleich hier den Mitgliedsantrag ausfüllen, ausdrucken und an uns senden.
» zum Mitgliedsantrag
   
 
Pfeil zurueck zurück | Pfeile Seitenanfang Seitenanfang
© 2004 CDU NRW