Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen
homeseitenstruktur
kontaktimpressum
CDU - Logologo cdu
 CDU-Warendorf
Ratsfraktion
Fraktionsmitglieder
Sachkundige Bürger
Ansprechpartner
Aus der Fraktionsarbeit
Kreistagsmitglieder
Ortsunionen
Stadtverband
Junge Union
Mittelstands-
vereinigung
Seniorenunion
Termine
Presse
Links
» Home » Ratsfraktion » Aus der Fraktionsarbeit
 

02.01.18 Pressemitteilung

 

Johannes Austermann neuer Ratsherr
Johannes Austermann vertritt künftig die CDU im Rat der Stadt Warendorf. Der 21-jährige Bankkaufmann rückt für Detlef Bäumer nach, der Mitte Dezember auf sein Mandat verzichtet hat. „Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe und möchte meinen Beitrag dazu leisten, die Kernstadt und seine Ortsteile zukunftsfähig aufzustellen“, sagt Austermann: „Als Mitglied im Vorstand des Theater am Walls liegt mir besonders die Kulturförderung am Herzen.“

Der junge Warendorfer hat erst vor kurzem seine Ausbildung abgeschlossen und arbeitet bei der Sparkasse Münsterland Ost. Darüber hinaus hat er unter dem Namen „Getränkeautomaten Austermann“ ein eigenes Gewerbe angemeldet und vertreibt mit seinem stadtbekannten Ape-Car Kultgetränke wie Afri Cola oder Bluna. Zu seinen Hobbys zählt er unter anderem die Vorstandsarbeit im Theater am Wall und der Nachbargemeinschaft „Diekamp/Düsternstraße“.

Aber auch in der CDU-Ratsfraktion ist Johannes Austermann kein Neuling. Bereits seit 2014 ist er in mehreren Ausschüssen als Sachkundiger Bürger aktiv und kennt sich daher im kommunalpolitischen Tagesgeschäft aus. Ebenso ist er in mehreren parteipolitischen Gremien der CDU auf Ortsunions-, Stadtverbands- und Kreisebene aktiv.

„Mit Johannes gewinnen wir einen engagierten Ratsherren, der für die Sache brennt“, freut sich Ralph Perlewitz, Fraktionsvorsitzender. Bemerkenswert sei, dass die CDU mit Austermann, Frederik Büscher (Müssingen) und Stephan Ohlmeier (Hoetmar) künftig drei Ratsmitglieder stellt, die erst Mitte zwanzig Jahre alt sind. Letztere beiden seien sogar Fraktionsvorstandsmitglieder: „Wir geben jungen Menschen die Möglichkeit, politisch aktiv zu werden und Verantwortung zu übernehmen.“ In der Jungen Union gebe es weitere vielversprechende Nachwuchskräfte, sodass man sich um die Zukunft der CDU im Stadtgebiet nur wenig Sorgen machen müsse.

 

 
Bleiben Sie informiert
Möchten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um die CDU in NRW?
Dann geht es hier
» zur Anmeldung
CDU NRW
cdu nrw
» www.cdu-nrw.de
Werden Sie Mitglied
Sie sind noch kein CDU-Mitglied, möchten es aber werden?
Dann können Sie gleich hier den Mitgliedsantrag ausfüllen, ausdrucken und an uns senden.
» zum Mitgliedsantrag
   
 
Pfeil zurueck zurück | Pfeile Seitenanfang Seitenanfang
© 2004 CDU NRW